Inhaber Frank Tiedtke
  Willkommen > Service & Ratgeber > Häufige Fragen > Bildschimarbeit Letzte Änderung:
21. August 2017
 

Bildschimarbeit


Arbeiten oder Spielen Sie täglich am PC und sitzen dabei an Ihrem Computerbildschirm?

Da Computerbilder aus vielen kleinen Punkten bestehen, die keine klare Darstellung abgeben, sind wir gezwungen die Augen immer wieder neu zu fokussieren. Dies ist einer der Hauptgründe weshalb die Arbeit am Computer so anstrengend für die Augen ist. Einer der häufigsten Beschwerden von Büroangestellten oder Computernutzern ist deshalb das ‚Computer Vision Syndrome.’  

Häufig auftretende Symptome sind: schmerzende und gereizte Augen, trockene Augen, Kopfschmerzen und eine verschwommene Sicht. Wir haben Ihnen eine Checkliste zusammengestellt, die ihnen hilft, einem Computer Vision Syndrome vorzubeugen.

Benutzen Sie hochqualitative Monitore mit hoher Auflösung  

Blinzeln Sie häufiger als gewöhnlich

□ Trinken Sie regelmässig ein Glas Wasser gegen die trockene Luft

Benutzen Sie bei trockenen Augen Augentropfen(Kochsalzlösung)

Alle 10 Minuten eine Bildschirmpause, indem Sie Ihren Blick ca. 20      Sekunden lang auf ein entfernteres Objekt richten.

Achten Sie auf angemessene und indirekte Beleuchtung am PC

Positionieren Sie und den Monitor im rechten Winkel zum Fenster

Neigen Sie den Bildschirm leicht nach hinten, so dass Sie etwas nach unten schauen; 50 - 60 cm von Ihren Augen entfernt auf

Vereinbaren Sie mit einem Mitarbeiter des Optik Vogel Teams einen Untersuchungstermin, um festzustellen, ob Sie eine Computerbrille benötigen.
Ihr Optik-Spezialist Philip Link Ihr Optik-Spezialist Marijo Loncar Inhaber Frank Tiedtke Ihre Optik-Spezialistin Stefanie Michl Ihre Optik-Spezialistin Julia Dullien